Eigentlich wollte ich eine Autobiographie schreiben. Aber dann bekomme ich irgendwie keine vernünftigen Texte zusammen. Oder der Anfang gelingt nicht und dann denke ich dass sich ja keiner für meine Geschichte interessieren würde und ein Buch muss sich ja auch verkaufen.

* Wie findet man einen Verlag?

* Muss ich erst `zig Schreiberpreise gewinnen um gedruckt zu werden?

* Darf man in D’land eigentlich einfach so ein Buch schreiben ohne ein „Ich-bin-gelernter-Autor-Diplom“ vorzeigen zu können?

* Und wer korrigiert meine Tipp- und Interpunktionsfehler? Ganz zu schweigen von deutscher Grammatik und Rechtschreibreform.


Und irgendwie gab es immer genug Ausreden um jetzt gerade keine Zeit zu haben, mich um all diese Fragen (und es sind einige mehr) zu kümmern.


Nun gut, genug der Vorrede. Lest selber was mein Leben mir so auf mein Birkenblatt diktiert hat.